Publikationen

NEU: Individualisierung im Französischunterricht. Mit digitalen Medien differenzierend unterrichten.

Autor: Lutz Küster (Hrsg.)
Medienart: Buch
ISBN: 978-3-7800-4830-1
Erscheint: Herbst 2015
Verlag: Friedrich Verlag
Fachrichtung: Fremdsprachen : Französisch
Seitenzahl: ca. 120 Seiten
Preis: 19,95 €

Zur Bestellung

________________________________________________________________

Individualisierender Unterricht mit digitalen Medien

Der Umgang mit heterogenen Lerngruppen gehört zu den zentralen Herausforderungen des Unterrichtsalltags. Die Förderung eines jeden Lernenden in heterogenen Klassen bedarf der Individualisierung und Differenzierung. Durch aktuelle Veränderungen im Schulsystem ist diese Tatsache wieder verstärkt ins Bewusstsein gerückt und damit auch die Frage, inwieweit digitale Medien zur Individualisierung und Differenzierung im Unterricht beitragen können.

Der vorliegende Band bietet Ihnen neben einem theoretischen Blick auf die Bereiche Medieneinsatz und Individualisierung/Differenzierung im Unterricht praktische Anregungen und Aufgaben für den Französischunterricht: 

  • Er stellt vor, wie individualisiertes Lernen bei der Entwicklung und Förderung der sprachlichen Kompetenzbereiche gelingen kann. 
  • Zugleich lädt er dazu ein, die Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien und ihr Potenzial für den Fremdsprachenunterricht zu entdecken.

Gegliedert ist der Band in die drei Bereiche: 

  • Digitale Medien: Neue Herausforderungen und Chancen für Unterricht 
  • Individualisierung und Differenzierung in der Praxis: Ziele, Diagnostik und Verfahren
  • Individualisierendes Arbeiten in digitalen Medienformaten: Praxisanregungen in Form von Lernaufgaben.

Der siebte Band der Klett Akademie für Fremdsprachendidaktik richtet sich an Studierende, Referendare, Lehrkräfte sowie an Lehrerfortbildner/innen des Fachs Französisch und zeigt, wie ein individualisierender Unterricht mit digitalen Medien gewinnbringend gestaltet werden kann.

Über den Herausgeber:
Lutz Küster
war Gesamtschullehrer für Französisch und Spanisch, Fachhochschulprofessor und Oberschulrat, bevor er 1999 Hochschullehrer für die Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen wurde. Nach Zwischenstationen in Hamburg, Dresden und Bremen leitet er seit 2004 das Fachgebiet an der Humboldt-Universität zu Berlin.

 

Mythos Grammatik? Kompetenzorientierte Spracharbeit im Französischunterricht

Mythos Grammatik?

Autor: Lutz Küster und Ulrich Krämer (Hrsg.)
Medienart: Buch
ISBN: 978-3-7800-4967-4
Erschienen: 2013
Verlag: Friedrich Verlag
Fachrichtung: Sekundarstufe : Französisch
Seitenzahl: 126
Preis: 19,95 €

Zur Bestellung


Strategien zum Einsatz eines anwendungsbezogenen Grammatikwissens

Im Französischunterricht an deutschen Schulen sind grammatische Progression und das Leitziel (schrift-)sprachlicher Korrektheit zumeist bestimmend. Misserfolgserlebnisse und Unlust auf Seiten der Schüler/innen führen zu einem verstärkten Abwahlverhalten am Ende der Sek. I. Doch braucht der Französischunterricht wirklich diese starke Stellung der Grammatik oder haben wir es hier mit einem Mythos zu tun, den es zu korrigieren gilt?

Die Autor/innen dieses Buches relativieren die Bedeutung der Grammatik im Rahmen einer konsequenten Kompetenzorientierung und schreiben ihr einen neuen Stellenwert zu. Da die Bewältigung komplexer Situationen im realen Alltag integrative Fähigkeiten erfordert, plädieren sie dafür, bereits im Spracherwerbsprozess Wortschatz und Grammatik eng miteinander zu verzahnen und dem Einsatz individuell unterschiedlicher Lernstrategien eine besondere Aufmerksamkeit zu widmen. In der Praxis helfen solche Strategien dem Einzelnen nicht nur, das Lernen effektiv zu gestalten, sondern darüber hinaus Freude und Zufriedenheit über die eigene kommunikative Kompetenz zu erleben.

In diesem Buch finden Sie fundierte und für die Praxis hilfreiche Antworten auf folgende Fragen:

  • Was wissen wir über die Lernprozesse bei der Wortschatzarbeit und beim Lernen grammatischer Strukturen, die auf Kompetenzerwerb abzielen?
  • Können Lernprozesse so angelegt werden, dass aus den dabei gewonnenen Erfahrungen eine allgemeine Methoden- und Sprachlernkompetenz erwächst und Sprachbewusstheit ausgebildet wird?

Ein praxisnaher Orientierungsband, der sich an Studierende, Referendare, Lehrkräfte in den Sekundarstufen sowie an Lehrerfortbildner/innen richtet.

Über die Herausgeber:

Lutz Küster war Gesamtschullehrer für Französisch und Spanisch, Fachhochschulprofessor und Oberschulrat, bevor er 1999 Hochschullehrer für die Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen wurde. Nach Zwischenstationen in Hamburg, Dresden und Bremen leitet er seit 2004 das Fachgebiet an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Ulrich Krämer war nach 19 Jahren Schuldienst von 1989 bis 2010 in leitender Position beim Ernst Klett Verlag tätig, zuletzt im Fremdsprachenbereich. Von 2006 - 2013 begleitete er den Aufbau der Klett Akademie für Fremdsprachendidaktik und leitete sie organisatorisch.


Downloads zu diesem Produkt

Inhaltsverzeichnis (221 kB)
Vorwort (192 kB)

Französischunterricht als Ort interkulturellen Lernens

Französischunterricht als Ort interkulturellen Lernens

Autor: Eynar Leupold und Ulrich Krämer (Hrsg.)
Medienart: Buch
ISBN: 978-3-7800-1071-1
Erschienen: 2010
Verlag: Friedrich Verlag
Fachrichtung: Sekundarstufe : Französisch
Seitenzahl: 128
Preis: 14,95 €

Zur Bestellung


Alle Lehrpläne und Rahmenrichtlinien der deutschen Bundesländer fordern "Interkulturelles Lernen" als wichtigen Kompetenzbereich.

Hervorgegangen aus der Tagungsarbeit der Klett Akademie für Fremdsprachendidaktik, Sektion Französisch, stellt Französischunterricht als Ort interkulturellen Lernens diesen Bereich anschaulich und praxisorientiert dar. Der Band beschäftigt sich sowohl mit den fachwissenschaftlichen als auch den fachdidaktischen Facetten des interkulturellen Lernens. Die Autoren entwickeln anhand von Lernaufgaben auf unterschiedlichen Kompetenzniveaus konkrete Unterrichtskonzepte für einen an den Lernenden ausgerichteten Französischunterricht. Fundiert und kompakt bilden sie die relevanten Aspekte dieses zentralen Kompetenzbereichs ab.

Über vorbereitete Material-Downloads können Sie noch tiefer in das Thema eintauchen.
So kann ein lebendiger und lebensweltnaher Fremdsprachenunterricht gelingen.


Downloads zu diesem Produkt

Inhaltsverzeichnis (272 kB)